Aktuelle Entwicklungen der Finanzmarktregulierung (31.01.13)

Viele Menschen haben den wohl nicht unbegründeten Eindruck, dass die Finanzwirtschaft nach einem kurzen Schock 2008/09 ihr selbstreferentielles Pyramidenspiel längst wieder voll aufgenommen hat, während die Politik im Schneckentempo und ohne entschlossenen Willen zum Wandel lasche Regulierungen diskutiert und nur punktuell umsetzt.  Am 31. Jänner kommt um 19h kommt Florian Weidenholzer von der Österreichischen Nationalbank zu uns ins Cafe Winter (Hinterzimmer, Alserstr. 30) und diskutiert mit uns unter dem Titel „Aktuelle Entwicklungen der Finanzmarktregulierung,“ was gerade wirklich passiert und wie effektiv die Maßnahmen sind.