Autor: Friesenbichler

jour fixe: Meinungsforschung und Wahl 2013 (26.04.2012)

Die neuesten demoskopischen Trends präsentiert uns am Donnerstag dem 26. April der Meinungsforscher und Leiter des Forschungsinstitut SORA Günther Ogris. Wir werden vor allem diskutieren, mit welchen Strategien die real existierende SPÖ Chancen hätte eine schwarz-blaue Mehrheit 2013 zu verhindern. Continue reading „jour fixe: Meinungsforschung und Wahl 2013 (26.04.2012)“

Wie mitmachen in der Sektion 8? (19.04.12)

Viele Leute wenden sich an die Sektion 8 weil sie sich unverbindlich über uns informieren wollen, bei uns mitmachen möchten oder ganz konkrete Projektideen bei uns umsetzen wollen. Um einen Einblick in unsere Aktivitäten zu geben und um allen Interessierten die Möglichkeit zu geben uns zu sagen was sie animieren würde sich politisch zu artikulieren, veranstalten wir am 19. April einen Infoabend. Continue reading „Wie mitmachen in der Sektion 8? (19.04.12)“

Heraus zum 1. Mai (01.05.12)

Alle Freund/innen der Sektion 8 innerhalb und außerhalb der sozialdemokratischen Familie sind herzlich eingeladen, den ersten Mai und das anschließende Hoffest mit uns zu verbringen. Treffpunkt für den Maiaufmarsch der SPÖ Alsergrund ist um 9:15 bei Markthalle (Ecke Nußdorferstr./Alserbachstr.) Nach dem Aufmarsch und den Reden beginnt gegen 12:00 das Hoffest in der Bergg. 3, keine 10 Gehminuten vom Rathausplatz. Continue reading „Heraus zum 1. Mai (01.05.12)“

Sektion 8 Umfrage

Wir sind in den letzten zehn Monaten mit vielen Menschen über die verschiedensten Kanäle in Kontakt gekommen. Mit dieser Umfrage, die für uns als Feedback und Orientierungshilfe gedacht ist, möchte wir folgendes in Erfahrung bringen: Welche Erwartungen haben die Menschen, die uns kennen an die Sektion 8 bezüglich thematischer Schwerpunktsetzungen und strategischer Vorgehensweise. Wir lassen uns in unserer Arbeit gerne von den Ergebnissen der Umfrage inspirieren: Online Umfrage

Präsentationen Parteidemokratie

Im Rahmen des Seminars „Sozialdemokratie bewegen Parteidemokratie verändern “ der Sektion 8 von 9. bis 11. März 2012 wurden mehrere spannende Präsentationen eingereicht. Alle jene die zur Veröffentlichung autorisiert wurden, sind hier zu finden, ebenso ein Protokoll der Tagung, in dem die wichtigsten aufgeworfenen Fragestellungen festgehalten wurden. Continue reading „Präsentationen Parteidemokratie“

Diskussion – SPÖ mit Demokratie durchfluten! (11.04.12)

Die Sozialistische Jugend (SJ) beschäftigt sich intensiv mit dem Thema Parteidemokratie. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion der SJ zum Thema Parteidemokratie wird am 11. April für die Sektion 8 Katharina Kreissl mit anderen in der SPÖ und ihrem Umfeld aktiven Menschen diskutierten, wie eine Demokratisierung der SPÖ aussehen könnte. Continue reading „Diskussion – SPÖ mit Demokratie durchfluten! (11.04.12)“

Sektion 8 trifft auf Löwelstraße (12.04.12)

Der Bundesgeschäftsführer der SPÖ Günther Kräuter kommt in die Sektion 8 um unsere Anträge zum Parteitag und andere aktuelle Themen zu debattieren. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen am 12. April um 18:00 in unserem Sektionslokal (Bergg. 3, 1090 Wien) mit Günther Kräuter zu diskutieren. Zumindest in der Frage des Glücksspiels zeichnet sich ein erfreulicher Konsens ab, Günther Käuter hat sich im Online-Standard bereits eindeutig für die Abschaffung ausgesprochen.

Freiheit und Gerechtigkeit im Spannungsfeld von Staat und Markt (10.04.12)

Ein Rendezvous divergenter Think tanks – Schränkt staatliches Handeln die Freiheit ein oder ermöglicht der Staat erst die Freiheit? Ist Gerechtigkeit eine gesellschaftliche Utopie oder ein staatliches Produkt? Nikolaus Kowall, Sprecher der Sektion 8 und Harald Mahrer, Präsident der Julius Raab Stiftung diskutieren unter der Moderation von Armin Thurnher, Chefredakteur des Falters über unterschiedliche Werteauffassungen und daraus abzuleitende Zielvorstellungen für die Politik. Wir laden zu einem gepflegten intellektuellen und ideologischen Disput abseits des tagespolitischen Kleingeldwechselns. Continue reading „Freiheit und Gerechtigkeit im Spannungsfeld von Staat und Markt (10.04.12)“