Kategorie: Kampagnen

Die Kampagnen der Sektion 8.

Steuermythen v2.0

steuermythen

In der Wirtschaftspolitik werden Interessen oft als unumstößliche Wahrheiten präsentiert. Das gilt besonders für Steuern und Abgaben. Kein Wunder, gilt es doch für viele, ihre eigenen Interessen oder jene ihres Klientels mit allen Mitteln zu verteidigen.

Die Sektion Acht hat daher bereits 2010 die wichtigsten Mythen in der Steuerdebatte sachlich und fundiert wiederlegt. Wir haben in den letzten Monaten recherchiert, umgetextet und upgedatet, jetzt ist es soweit: Das beste Mittel zur geistigen Selbstverteidigung in der Steuer-Diskussion findet ihr brandaktuell und in neuem Gewand auf www.steuermythen.at

Der Glücksspiel-Automaten-Stadtplan der Sektion 8

gluecksspiel-verbieten.atMit 01.01.2015 ist endlich eingetreten, was die Sektion 8 mit einem Antrag auf der Landesparteikonferenz 2011 ins Rollen gebracht hat – das Verbot des kleinen Glücksspiels ist in Wien geltendes Recht geworden. Doch ein Verbot auf dem Papier ist nur die halbe Miete, ob die Möglichkeiten, an jeder Ecke sein Geld zu verspielen, tatsächlich verschwinden, entscheidet sich an der Umsetzung des Verbots.

Auch zu der Umsetzung möchte die Sektion 8 ihren Beitrag leisten. Dazu haben wir eine Homepage programmiert: Ihr Kernstück ist ein Stadtplan Wiens, in den alle registrierten Nutzer und Nutzerinnen die Standorte von Glücksspielautomaten eintragen können, die noch immer in Betrieb sind.

Link zu unserer Website: gluecksspiel-verbieten.at
Continue reading „Der Glücksspiel-Automaten-Stadtplan der Sektion 8“

Sektion 8 stark bei Hausbesuchen

zwickiDie SPÖ Alsergrund hat sich im Wahlkampf 2013 kräftig an der Hausbesuchsaktion der SPÖ Wien beteiligt und im Bezirks-Ranking Platz 5 erreicht, was für einen kleinen Bezirk beachtlich ist. Die Sektion 8 hat ihre Bezirksorganisation dabei kräftig unterstützt: 1407 von 5481 persönlichen Kontakten gingen auf die Kappe von elf unserer AktivistInnen. Damit haben wir mehr als ein Viertel (26%) aller Hausbesuche im Bezirk absolviert und mit Oliver Zwicklsdorfer (600 Kontakte) kommt auch der umtriebigste Hausbesucher am Alsergrund aus der Sektion 8.

Wieso SPÖ wählen?

Blogeintrag von Niki Kowall zur Nationalratswahl: Die Unzufriedenheit mit der SPÖ ist vielerorts groß. Nicht zuletzt die Sektion 8 hat während der gesamten Legislaturperiode offen und teilweise scharf Kritik an der Regierung artikuliert. Vor einer Wahl ist es aber Zeit Farbe zu bekennen und daher werde ich heute über jene ¾ SPÖ-Politik sprechen mit der wir zufrieden sind... weiterlesen am Blog 8

Grätzelpost September 2013

Die Grätzelpost wurde im Zuge des Wahlkampfes 2013 als Lokalzeitung für die Alservorstadt gegründet. Sie beinhaltet kurze Artikel und Kommentare engagierter SPÖ Mitglieder über aktuelle Themen des Bezirks Alsergrund.

Die Links zu den erschienenen Ausgaben unserer Lokalzeitung für die Alservorstadt sind hier zu finden:

Ausgabe_09/2013

Ausgabe_02/2012

Ausgabe_07/2011

 

Bankgeheimnis abschaffen

logo_grossDie Sektion 8 hat anlässlich der bevorstehenden Nationalratswahl eine Initiative zur Abschaffung des  Bankgeheimnisses gestartet. Sowohl eine allgemeine Vermögenssteuer als auch der Kampf gegen Steuerbetrug sind wichtige Maßnahmen um die langfristigen Kosten der Finanzkrise zu schultern. Beides wird jedoch durch das österreichische Bankgeheimnis massiv erschwert. Aus diesem Grund haben wir auf www.bankentransparenz.at eine Plattform ins Leben gerufen auf der sich Nationalrats-KandidatInnen der SPÖ vorstellen, die sich in der nächsten Legislaturperiode für eine Abschaffung des Bankgeheimnisses einsetzen wollen. Wir empfehlen, diese KandidatInnen mit einer Vorzugsstimme zu unterstützen. Darüber hinaus liefert die Homepage umfangreiche Hintergrundinformationen zum Thema. Die Kampagne zur Abschaffung des Bankgeheimnisses ist auch via Facebook erreichbar: www.facebook.com/bankgeheimnisabschaffen