Schlagwort: Verhältnismäßigkeit

Wahlsystem – Schwächen und Reformoptionen

Die Diskussion um das österreichische Wahlrecht wird seit Jahrzehnten geführt. Im Zentrum der Kritik steht vor allem der allumfassende Einfluss der Parteien auf die Listenerstellung, der den Wähler/innen kaum Möglichkeiten gibt gezielt Persönlichkeiten zu unterstützen. Sektion-8 Aktivist Oliver Zwickelsdorfer hat die zentralen Probleme und eventuelle Lösungsvorschläge in einer stichwortartigen Punktation zusammengetragen. Continue reading „Wahlsystem – Schwächen und Reformoptionen“