Diskussion: Das rote Imperium (04.03.11)

Kürzlich wurde am Blog der Sektion 8 eine heftige Debatte zwischen VertreterInnen der Sektion 8 und der „Initiative für eine sozialistische Politik in der SPÖ“ (ISP) ausgetragen. Ausgelöst wurde die Diskussion durch einen Kommentar der Sektion 8 zu roten und schwarzen Privilegien in der Tageszeitung „DiePresse“ unter dem Titel: „Das rote Imperium gibt es nicht mehr .“ Um die Diskussion persönlich weiterzuführen wurde Niki Kowall von der ISP zum Disput geladen.

  • Freitag den 4. März 2011, 17:00
  • im Bebel-hof
  • steinbauergasse 36, 1120 Wien