Genug ist Genug – Demo für menschenwürdige Asylpolitik (01.07.10)

Arigona ist 18 Jahre alt und lebt seit acht Jahren hier. Sie kann weder etwas für die hiesige Rechtslage, noch für das Tempo der österreichischen Verwaltung. Ihr Fall zeigt, dass die Rechtslage in Österreich im Unrecht ist. Auf den Standpunkt „der Rechtsstaat ist der Rechtsstaat und damit basta“ kann sich ein Jurist stellen, aber kein politisch denkener Mensch. Die Politik kreiert das Recht, aus dem sich der Rechtsstaat zusammensetzt. Am 1. Juli um 18:30 wird am Wiener Heldenplatz für Arigona und eine menschenwürdige Asylpolitik demonstriert. Der Textaufruf mit vielen prominenten Unterstützer/innen ist auf misik.at zu finden, das Video aufyoutube.