Interviews

 
„SPÖ braucht eine Re-Politisierung ihrer Mitglieder“
derStandard – 15.12.2014

Eva Maltschnig, die neue Vorsitzende der Sektion 8, erklärt in einem Interview wie man die SPÖ von unten verändern kann.
Link: derStandard.at

„Die SPÖ hat Megatrends verschlafen“
KleineZeitung – 10.01.2014

Der Mitbegründer der SPÖ-kritischen Wiener Sektion 8, Niki Kowall, über rote Defizite und seine Vorstellungen, die zur Verwaltungspartei abgestiegene SPÖ von ganz unten zu erneuern.
Link: kleinezeitung.at

Diskussion: „Vorwahlen würden viele den Job kosten“
diePresse – 09.11.2013

Wie könnte eine Reform der Parteien selbst aussehen? Ein grünaffiner Blogger, der Leiter eines ÖVP-nahen Thinktanks und ein Vertreter der SPÖ-Sektion 8 diskutieren über Bürgerbeteiligung und Basismacht.
Link: diepresse.com

„Nicht bloß zahlendes Fußvolk“
WienerZeitung – 09.10.2013

Eine Urabstimmung über den Koalitionspakt will Nikolaus Kowall. SPÖ-Chef Faymann, von Präsident Fischer mit der Regierungsbildung beauftrag, ist dagegen.
Link: wienerzeitung.at

SP-Kowall über rot-blaue Koalition: „Wäre mir im Prinzip wurscht“
Standard – 9. Juli 2013

Niki Kowall über Lohnabhängige, die die Kultur der Reichen kopieren, und sein Nein zum Vorzugsstimmenwahlkampf für die Nationalratswahl.
Link: derstandard.at

„Wien müsste bauen dass die Fetzen fliegen“
Standard – 26. April 2013

Nikolaus Kowall über mangelnden Reformwillen der eigenen Partei, eine verfehlte Wohnbaupolitik in Wien, verursacht vom damaligen Wohnbaustadtrat Faymann
Link: derstandard.at

„SPÖ betreibt vulgäre Umverteilungsrhetorik“
derStandard -12.04.2012

„Kritisch und nervig“ sein oder „Fahnen schwenken“? Sektion 8 startet Strategie-Umfrage und kritisiert Europapolitik der SPÖ
Link: derstandard.at

„In der SPÖ sollte es mehr um Themen und weniger um Taktik gehen“
derStandard – 15.09.2011

Niki Kowall von den roten Querdenkern „Sektion 8“ über das Glücksspiel und die SPÖ
Link: derstandard.at

Leistungsträgerbashing und Pensionshysterie
derStandard – 13.07.2011

Therese Mitterbauer und Niki Kowall streiten über den Wirtschaftsstandort Österreich und Vermögensssteuern
Link: derstandard.at

„Bis das Glücksspiel abgeschafft wird, kann es noch Jahre dauern“
derStandard – 30.05.2011

Kowall und Maltschnig von der SPÖ-Sektion 8 erklären, warum sie nicht den Rest ihres Lebens „mit Genossen streiten“ wollen
Link: derstandard.at

„Eine stolze SPÖ braucht keine Kronen Zeitung“
derStandard – 28.02.2011

SP-Querdenker Kowall über den verlorenen Stolz seiner Partei und den Versuch, sozialdemokratische Ideale zurück in die SPÖ zu bringen
Link: derstandard.at